Loading

Doppelmayr 60-FUF Seilbahn Bezau

Die Funifor ersetzt eine 55 Jahre alte Pendelbahn, deren Förderleistung längst nicht mehr ausreichte. Zudem wäre 2014 die Konzession für diese Seilbahnverbindung ausgelaufen. Aufgrund der exponierten Lage fiel die Wahl für den Neubau auf ein windstabiles Funifor-System. Die Förderkapazität wurde im Vergleich zur alten Pendelbahn verdoppelt. Die Bahn ist sowohl im Winter als auch im Sommer gut frequentiert. Während im Winter Skifahrer die Vorzüge der Bahn genießen, lässt sie im Sommer die Herzen von Paragleitern und Wanderern
höher schlagen. Aber nicht nur die Funifor ist bemerkenswert, sondern auch die Architektur der Stationsbauten und des Bergrestaurants ist äußerst gelungen. – Quelle: DOPPELMAYR

Ich war damals tieftraurig darüber, dass die alte Bahn abgerissen wird. So hatte ich doch meine Kindheit mit dieser Bahn erlebt und gelebt. Sich zu fünft plus fünf Rodel in die enge Kabine zu quetschen machte mir gar nichts aus. Das war eben das tolle, der Flair, die Nostalgie.

Ich erinnere mich gerne an die wunderbare Zeit zurück, wenn ich die alten Bilder ansehe oder mit der neuen Bahn fahre. Aber es ist eben nicht mehr das gleiche.

Bilder: Manfred Loidl, Bezau

Die neue Bahn ist ein Funifor-System, dass äußerst windstabil und zuverlässig ist. Die barrierefreie Talstation wurde architektonisch sehr schön gestaltet. Die Ausstiegsmöglichkeit bei der Mittelstation wurde beibehalten. Ein großes offenherziges Restaurant bei der Bergstation ergänzt das ganze.

Wanderfreudige können von der Bergstation zur Mittelstation wandern und dann weiter bis ins Tal. Auch Downhillbiker sind auf die Abfahrtsstrecke aufmerksam geworden.

Was tun am Berg – Tipps:

  • Flanieren und Genießen im Panoramarestaurant

panoramarestaurant-seilbahnblog

 

 

 

 

 

 

Bild: http://www.seilbahn-bezau.at/

Technische Daten:

  • Vertikale Höhe: 930 m
  • Schräge Länge: 1.961 m
  • Fahrgeschwindigkeit: 12,0 m/s
  • Förderleistung: 345 P/h

Wo befindet sich die Bahn?

Links:

Seilbahn Bezau: www.seilbahn-bezau.at

Doppelmayr: www.doppelmayr.com

Pistenplan:

pistenplan_andelsbuch-bezau_seilbahnblog

Leave a Reply